Mickey Maus

Mickey Maus

Ungelesener Beitragvon Teddy2904 » 11. Aug 2011, 17:12

Bild

1928 im November beginnt mit der Weltpremiere im New Yorker Colony Theatre die Weltkarriere der ältesten und zugleich berühmtesten Maus der Welt: Micky. Seine runden, schwarzen Ohren und seine gelben großen Schuhe haben ihn berühmt gemacht.

Schon im März 1928 hatte Walt Disney die tierische Idee: Auf einer Bahnfahrt erfindet er die Maus. Kurz darauf, im Mai, tritt Micky erstmals auf der Leinwand – auf dem Sunset Boulevard – auf.

1930 ist ein bewegtes Jahr für Micky: Der erste Comic-Strip erscheint in amerikanischen erste Lizenzprodukt, ein Schulmäppchen, kommt 1930 auf den Markt und die erste Micky-Maus-Puppe erblickt das Licht der Welt.

Zwei Mal, 1931 und 1933, wird Micky Maus für den Oscar nominiert. Ihrem Erfinder Walt Disney gelingt 1932, was die populäre Maus selbst nicht schafft: Disney erhält den Ehren-Oscar für die Erfindung der Maus.

In der Schweiz erscheint die Comic-Maus 1937 erstmals deutschsprachig.

Ein Jahr später unterzieht sich Micky einer Schönheitsoperation: Er bekommt anstelle von Knopfaugen runde Augen mit Pupille.

Nach weiteren Oscar-Nominierung 1938 und 1939 schafft es Micky 1941 endlich: Er gewinnt den Oscar.

1948 erwirbt die dänische Mediengruppe Egmont, ehemals Gutenberghus, die Print-Lizenzen für germanische und skandinavische Sprachen.

Drei Jahre später erscheint in Deutschland im Ehapa-Verlag erstmals das Monatsmagazin Micky Maus.

1954 ist ein weiterer Höhepunkt in der Karriere der quirligen Maus: ihr erster Fernsehauftritt. Im Oktober startet die amerikanische TV-Serie Disneyland.

1955 bekommt Micky Maus ein Zuhause: Disneyland wird eröffnet. Im gleichen Jahr startet „The Mickey Mouse Club“ im amerikanischen Fernsehen.

1971 zieht Mickey ins Warme: nach Florida, wo Disney World eröffnet wird.

Zum 60. Bühnenjubiläum, im Jahr 1988, erscheint das Buch „Das ist mein Leben“ mit rund 450 Abbildungen und 55 Seiten Comics.

Nach den Star-Auftritten in Amerika glänzt die Maus 1991 auch im deutschen Fernsehen: im Disney Club in der ARD.

1998 feiert die Maus ihren 70. Geburtstag – im Ehapa-Verlag sind bis dato 4000 Geschichten der kleinen Comic-Figur erschienen.

Nicht ganz so alt, erst 50, wird 2001 das Micky Maus-Magazin – ein doppelter Grund zur Freude besteht: Eine Milliarde Exemplare wurden bis zum runden Geburtstag verkauft.

In diesem Jahr feiert Micky schon wieder ein großes Fest: seinen 75. Geburtstag.
Für dunkle Stunden wünsche ich mir die Eigenschaften der Sonnenblume, sie hält ihr Gesicht ins Licht, damit aller Schatten hinter sie fällt
Benutzeravatar
Teddy2904
Forum Admin
 
Beiträge: 215
Registriert: 08.2011
Wohnort: Volkach
Highscores: 22
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron